Verfasserin: Mirjam Aragón von essencial.ch

06.01.2024

PFAS, die unsichtbare Bedrohung

PFAS sind allgegenwärtig

PFAS sind eine unsichtbare Bedrohung und bedeutet auf Englisch „Per- and Polyfluoroalkyl substances“.

Über 10.000 chemische Stoffe verbergen sich hinter der Abkürzung PFAS.
Diese Substanzen, die für ihre wasser-, fett- und schmutzabweisenden Eigenschaften bekannt sind, schleichen sich in verschiedene Aspekte unseres Lebens ein, von der Küche bis zur Outdoor-Bekleidung.

Die Allgegenwart von PFAS

Teflonpfannen, Pfannen mit Atihaftbeschichtung, Outdoorbekleidung (Textilien), Lacke, Imprägnierungen, Skiwachs, Farben, Teppiche, Kosmetika, To-Go-Becher, Pizzaschachteln, Kunststoffe, Elektronik, bei der Batterieherstellung, Solarzellen, Löschschaum, Putzmittel, Galvanisierung, Autoklimaanlagen, Backpapier, Pflanzenschutzmittel – die Liste ist endlos.

Teflon
Teflon

Erschreckend ist, dass 98% der Weltbevölkerung diese Chemikalien bereits im Blut tragen!

Gesundheitsrisiken

Diese unsichtbaren Gefahren reichern sich in unseren Organen an und können schwerwiegende gesundheitliche Schäden verursachen.

Von Unfruchtbarkeit über Allergien, Schilddrüsenschädigung, Verringerung der Immunantwort, Leber- und Nierenschäden, bis zu und Krebs,  – die Auswirkungen sind vielfältig. Auch die Umweltauswirkungen sind dramatisch, da PFAS das Grundwasser kontaminieren und so in unser Trinkwasser gelangt.

Die unsichtbare Gefahr im Essen und Trinken

Feuerlöscher
Feuerlösch-Schaum

Die Belastung mit PFAS erfolgt hauptsächlich über das Trinkwasser und die Nahrung. 

Tierische, wie auch pflanzliche Lebensmittel sind betroffen, da die Böden und Gewässer durch diese Chemikalien verunreinigt sind.

Denken wir an die Beschichtung von Papier mit PFAS. Es führt dazu, dass diese Substanzen täglich durch die ganzen „To Go’s“ und „nach Hause bestelltes Essen“ in grossen Mengen von den Menschen aufgenommen werden.

Ein Blick in die Zukunft

Obwohl gewisse PFAS (z.B. PFOS und PFOA) in Europa grösstenteils verboten sind, sind sie immer noch weit verbreitet. Die Bezeichnung „Forever Chemicals“ verdeutlicht ihre extreme Langlebigkeit.

PFAS können nicht von alleine abgebaut werden und persistieren in der Umwelt!

Umweltschutz durch Aufklärung

Auch in der Schweiz sind diese Chemikalien präsent, wie neuste Studien des Bundesamts für Umwelt (BAFU) und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zeigen. Blutserum-Proben von 700 Personen wurden getestet. Alle 700 Proben enthielten PFAS!

Um uns vor den Risiken zu schützen, müssen wir verstehen, wie PFAS in unser Leben eindringen.

Die Einführung von Höchstwerten für bestimmte PFAS in tierischen Lebensmitteln und im Trinkwasser ab 2024 bzw. 2026 in der Schweiz ist ein erster Schritt. Dennoch ist Aufklärung und individueller Schutz unerlässlich.

Individueller Schutz: Wasserfiltration

In Anbetracht der Herausforderungen durch verunreinigtes Trinkwasser habe ich mich für einen Wasserfilter entschieden, der unter anderem auch diese Chemikalien herausfiltern.

Wenn auch du mehr über mein Wasserfiltersystem erfahren möchtest, dann klicke hier: „Arctica.
Auf der Homepage von „misterwater“ findest du Informationen und Fachberatung zu den Filtersystemen.
Mit dem Gutschein-Code: 25485 bekommst du sogar 50.- Euro Rabatt ab einem Einkauf von 399.- Euro!

Es ist an der Zeit, uns dieser unsichtbaren Bedrohung bewusst zu werden und Massnahmen zum Schutz unserer Gesundheit und Umwelt zu ergreifen.

Outdoor
Outdoor Bekleidung

Wenn du dir ein Bild machen möchtest, was für verheerende Auswirkungen PFAS z.B. in USA haben,
dann empfehle ich dir abschliessend den Film „Dark Waters“.

Fazit

Gesundheit beginnt bei bewussten Entscheidungen

In einer Welt, in der „Forever Chemicals“ noch nicht ausreichend reguliert sind, liegt es an dir, aktiv Schritte zu unternehmen.
Durch die Wahl natürlicher Materialien und den Einsatz von Wasserfiltrationssystemen in deinem Heim, kannst du einen bedeutenden Einfluss auf deine Gesundheit ausüben.

Alles Liebe und gute Gesundheit 💚
Deine Mirjam 🪷 von Essencial

Wenn Du mich mit meiner Arbeit
unterstützen möchtest,
freue ich mich, wenn Du mir
eine virtuelle Frucht spendest!

Der Beitrag hat Dir gefallen? Teile ihn mit Deinen Freunden!

Du möchtest weitere Blogs & Updates erhalten?

Dann melde Dich für den Newsletter an !

Geburtsdatum


« By Pausing, Expansion Occurs »

« Drop the mask and get raw & real, then change can happen »

Kontakt